an: Ralf Alkenbrecher zu seinem Wechsel zu arsEdition

Eben hat buchmarkt-online den überraschenden Wechsel von Ralf Alkenbrecher zu arsEdition vermeldet. In einem Telefoninterview nimmt Alkenbrecher Stellung dazu:

buchmarkt-online: Was reizt Sie an der neuen Aufgabe bei arsEdition?
Ralf Alkenbrecher: Nach der Belletristik und Kunst ist Kinderbuch/Geschenkbuch ein weiterer sehr spannender Markt, der einige Herausforderungen bietet. Ich fühle mich in der Verlagsgröße von Prestel und arsEdition sehr wohl – wobei sich Größe auf die Anzahl der Mitarbeiter und weniger auf die Umsatzgröße bezieht. Und letztlich ist es für einen Kaufmann, der aus dem Vertrieb/Marketing kommt, eine perfekte Gelegenheit beide Aufgaben an einer Position verantworten zu können.

Waren die Gerüchte um den Verkauf der FAZ-Verlage ein Grund für Ihren Wechsel ?
Nein, überhaupt nicht. Im Gegenteil, Prestel zu verlassen, fällt mir sehr schwer, denn die Dreierspitze aus Herrn Tesch, Herrn Krieger und mir hat nicht nur eine Kehrtwende geschafft, sondern auch einige wichtige Veränderungen installiert. Die nächsten Jahren werden zeigen, wie grundlegend die strukturelle – nicht programmatische – Neuausrichtung des Verlages ist.
Die Kollegen von der FAZ haben uns bei diesem Weg sehr unterstützt und haben uns jederzeit mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Mir persönlich hat die Zusammenarbeit mit Frankfurt sehr geholfen.

Jetzt zu arsEdition zu wechseln – ist dies ein guter Zeitpunkt?
Es geht weniger um den Zeitpunkt, als um das, was man aus einer Situation macht; aber wie gesagt: Prestel ist für die nächsten Jahre gut aufgestellt. Und bei arsEdition kann ich nach einer nicht ganz einfachen „Post-Marcel-Nauer-Ära“ an die erfolgreiche Arbeit von Herrn Hartmann anknüpfen. In meinen Gesprächen habe ich den Eindruck gewonnen, dass ich einen guten Markennamen, ein tolles Programm und hochmotivierte Mitarbeiter rund um Frau Freudenberger vorfinde – nun muss es nur noch losgehen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.