Andreas Wolfisberg

Andreas Wolfisberg

Der Buchhändler Andreas Wolfisberg ist tot. Der Ladenchef und stellvertretende Geschäftsführer der Hirschmatt Buchhandlung in Luzern starb 54-jährig am 28. Juli an den Folgen eines Herzinfarkts.
Andreas Wolfisberg arbeitete seit der Gründung im Jahr 1988 in der Hirschmatt Buchhandlung als Ladenchef und stellvertretender Geschäftsführer. Er war für den Einkauf zuständig und machte sich einen Namen als Kenner und Spezialist für Krimis, anspruchsvolle Unterhaltungsliteratur und zeitgeschichtliche Sachbücher. Seine Kompetenz und sein breites Allgemeinwissen, aber auch seine Fröhlichkeit sowie sein Engagement sowohl für das Geschäft als auch für die Kundschaft wurden allseits sehr geschätzt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.