Carol Janeway

Carol Janeway ist gestern in New York im Alter von 71 Jahren gestorben. Sie war eine Institution im Literaturbetrieb, über Jahrzehnte war sie verantwortlich für das Lizenzgeschäft des Verlags Knopf und später auch Doubleday.

Darüber hinaus war sie eine der wichtigsten Übersetzerinnen deutscher Literatur, eine engagierte und erfahrene Lektorin und begnadete Verhandlerin unzähliger Verträge. Vor zwei Wochen erst hatten die Ärzte Krebs im fortgeschrittenen Stadium diagnostiziert. 2013 erhielt sie den Friedrich Ulfers Prize für ihre Übersetzungen deutscher Literatur, u.a. Bernhard Schlinks Der Vorleser.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.