Carol Shields

Die kanadische Schriftstellerin und Pulitzer-Preisträgerin Carol Shields ist im Alter von 68 Jahren gestorben. Sie verlor nach Angaben ihres Verlags Random House am Mittwochabend ihren langjährigen Kampf gegen Brustkrebs.
Shields wurde vor allem mit ihrem Roman «The Stone Diaries» (»Das Tagebuch der Daisy Goodwill») bekannt, für den sie 1995 mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet wurde.

Carol Shields, geboren 1937 in Chicago, Illinois, übersiedelte 1957 nach Kanada. Sie veröffentlichte zahlreiche Kurzgeschichten und Romane, die mit verschiedenen literarischen Preisen ausgezeichnet wurden. Ihrem deutschen Publikum ist sie mit Mary Swann, Alles über Larry und vor allem mit Das Tagebuch der Daisy Goodwill bekannt geworden. Für den letztgenannten Roman
erhielt sie 1995 den Pulitzerpreis.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.