Ernst-Günther Nitz

Ernst-Günther Nitz

Der Buchhändler Ernst-Günther Nitz ist am 4. Juni nach langer schwerer Krankheit im Alter von 85 Jahren gestorben. Rund 30 Jahre arbeitete er ehrenamtlich im Börsenverein.

Im Buchhandel war der Buchhändler mit Läden in Lübeck und Travemünde (die er mit seinem Bruder) führte, aktiv – überregional bedeutend waren seine vielen Ehrenämter für die Branche – unvergessen dabei seine Tätigkeit im Sortimenterausschuss des Börsenvereins und bei der ARDEG (die es heute nicht mehr gibt), aber viel für den Buchhandel bewirkt hat.

Sechs Jahre gehörte er dem Vorstand des Börsenvereins an. 1993 erhielt er die Friedrich Perthes-Medaille.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.