Heinz Friedrich

Wie wir soeben erfahren, ist Heinz Friedrich, langjähriger Geschäftsführer des dtv heute, nach langer Krankheit und einen Tag vor seinem 82. Geburtstag, gestorben.

Heinz Friedrich, geboren am 14. Februar 1922 in Roßdorf bei Darmstadt, gehörte zum Gründungskreis der Gruppe 47. Er arbeitete als Redakteur beim Hessischen Rundfunk, war Cheflektor der Fischer Bücherei, Programmdirektor bei Radio Bremen und von 1961 bis 1990 Geschäftsführender Gesellschafter des Deutschen Taschenbuch Verlags in München. Von 1983 bis 1995 war er Präsident der Bayerischen Akademie der Schönen Künste.

Wir trauern um einen der großen Männer der Branche und kritischen Wegggefäheten, der bis zuletzt die Entwicklung der Branche mit mahnenden Worten und Anregungen begleitet hat – und um einen väterlichen Freund.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.