Jürgen Speckmann

Der Hamburger Verlagsvertreter Jürgen Speckmann ist am 20. Juli im Alter von nur 59 Jahren gestorben. Er war Einkäufer des Grossohauses Wegner in Hamburg gewesen, bevor er in Norddeutschland als Verlagsvertreter für den Diogenes Verlag zu reisen begann. 1982 trat Speckmann in den Suhrkamp Verlag ein und vertrat zehn Jahre mit großem Engagement den Suhrkamp Taschenbuch Verlag, bis er sich 1992 aus gesundheitlichen Gründen aus dem aktiven Berufsleben zurückzog. Jürgen Speckmann wird am Freitag, 25. Juli um 15.00 Uhr in der Hamburger St. Georgs-Kirche am Hauptbahnhopf beerdigt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.