Luise Rinser ist tot

Im Alter von 90 Jahren ist gestern die Schriftstellerin Luise Rinser an Herzversagen gestorben. Über 30 Bücher hat die Autorin geschrieben, mehr als fünf Millionen Exemplare ihrer Werke wurden verkauft. Zu ihren auflagenstärksten Romanen gehören Mitte des Lebens (1950), Daniela (1952), Mirjam (1983) und Abaelards Liebe (1991), alle bei S.Fischer erschienen. Die vor ihrem Tod letzte Neuerscheinung liegt bei arsEdition unter dem Titel Zauberworte für den Mut vor.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.