Peter Scholl-Latour

Der Journalist und Buchautor Peter Scholl-Latour ist am Samstag im Alter von 90 Jahren nach schwerer Krankheit in Rhöndorf am Rhein gestorben. Fast alle seiner mehr als 30 Bücher (unvergessen sein Erfolg „Der Tod im Reisfeld“) sind Bestseller geworden.

Nach seiner Reportertätigkeit für ARD, ZDF und als Chefredakteur für den stern arbeitete er ungebrochen weiter als freischaffender Publizist. Er war Experte und oft zitierter Ansprechpartner für die Themen Islam und Naher Osten.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.