Playmobil-Erfinder Hans Beck

Im Alter von 79 Jahren ist Hans Beck, der Erfinder des weltweit erfolgreichen Playmobil-Spielsystems, gestorben. Beck, der seinen Ruhestand am Bodensee verbrachte, starb nach schwerer Krankheit bereits am 30. Januar.

Eigentlich sollte der gelernte Möbeltischler und Modellbauer eine Fahrzeugserie kreieren. Doc er erfand eine 7,5 Zentimeter hohe Figur mitten aus dem Handwerks- und Abenteuerleben gegriffen.

„Auf der Nürnberger Spielwarenmesse 1974 wurden die ersten Spielfiguren vorgestellt. Die Branche reagierte reserviert, doch die Kinder waren begeistert. Eine Erfolgsstory begann, die die Zirndorfer Firma zu einem der größten deutschen Spielwarenhersteller mit knapp 3000 Mitarbeitern und einem Umsatz von 452 Mio. Euro (2008) gemacht hat. Playmobil wird heute in rund 70 Ländern vermarktet. „Kein Horror, keine vordergründige Gewalt, keine kurzfristigen Trends“ war Becks Grundsatz, dem die Franken bis heute treu geblieben sind“,so n-tv.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.