Verlegerlegende Carlo Caracciolo

Carlo Caracciolo ist tot, meldet der SPIEGEL. Er gründete in Italien das Nachrichtenmagazin „L’Espresso“ und die Tageszeitung „La Repubblica“:

Er prägte den modernen Journalismus Italiens und galt als Gegenspieler Silvio Berlusconis. Jetzt ist er im Alter von 83 Jahren in Rom gestorben.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.