Viktor Böll

Der Neffe des Literaturnobelpreisträgers Heinrich Böll, Viktor Böll, ist tot. Er starb im Alter von nur 60 Jahren am Wochenende in Köln.

Als Leiter des Heinrich-Böll-Archivs pflegte Viktor Böll das Erbe seines Onkels. 1979 hatte er die Leitung des Heinrich-Böll-Archivs übernommen, nachdem sein Onkel seine sämtlichen Unterlagen der Stadt Köln zunächst als Dauerleihgabe überlassen hatte. Später verkaufte Böll sein Archiv an seine Heimatstadt.

Das Heinrich-Böll-Archiv dokumentiert Leben und Werk des Literaturnobelpreisträgers (1917 – 1985) und unterstützt die Herausgabe der auf 27 Bände angelegten „Kölner Ausgabe“ der Werke Heinrich Bölls bei KiWi.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.