2016 erhielt er den Preis der Leipziger Buchmesse für sein bei Schöffling&Co. erschienenes Opus Magnum "Frohburg" Guntram Vesper

Guntram Vesper

Guntram Vesper ist heute im Alter von 79 Jahren in Göttingen gestorben. Das teilt der Schöffling&Co. Verlag gerade mit.

Vesper wurde 1941 in Frohburg geboren. Im Alter von sechzehn Jahren floh die Familie aus Frohburg über Westberlin in die Bundesrepublik. 1963 machte er im Internat in Friedberg/Hessen sein Abitur. Hier lernte er auch seine spätere Frau kennen. Nach dem Abitur studierte er Germanistik und Geschichte in Gießen und wechselte noch im selben Jahr an die Universität in Göttingen. Nach Buchveröffentlichungen, Hörspielproduktionen und Presseaufträgen entschied sich Vesper für eine freiberufliche Tätigkeit als Schriftsteller.

Sein Werk wurde vielfach ausgezeichnet. 2016 erhielt er den Preis der Leipziger Buchmesse für sein bei Schöffling erschienenes Opus Magnum Frohburg.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.