Klatsch & Tratsch Klatsch & Tratsch, Heft 4/2016

Christian von Zittwitz
Christian von Zittwitz

Im Mittelpunkt der ersten BuchMarkt-Ausgabe (das war 1966) stand ein großes Interview mit Klaus Wagenbach; dessen Leidenschaft auch für ungewöhnlichste Buchprojekte hat mich seither immer wieder fasziniert.

Größte Bewunderung habe ich vor allem für seine jetzt abgeschlossene Edition Vasari, deren 45 (!) Bände zwar auch als Einzelausgaben (plus Supplementband) abgegeben werden, alle 8.800 Seiten kann man aber auch geschlossen zum Komplett-Preis von 660,60 Euro (ISBN978-3-8031-5067-7) beziehen. Jetzt setzt sein Team in Berlin noch eins drauf, wie der neue Wagenbach-Vertriebsleiter Oliver Lange erzählt: „Wir haben mit einer aufwendigen Marktforschungskampagne herausgefunden, dass gerade in den höheren Einkommensgruppen die Zeit zum Buchhandelsbesuch reziprok zum steigenden Einkommen sinkt, aber auch, dass gerade diese Zielgruppe stark am Buch als Statussymbol interessiert ist.“ Eine Voraussetzung, die Vasaris Künstlerbiografien bestens erfüllen.

Weiterlesen können Sie hier im BuchMarkt unter Whisper.

Haben Sie auch Spaß an der Stichelei und an Zwietracht? Oder an Geheimnissen? Davon lebt unsere Heftkolumne „KLATSCH & TRATSCH“, zu der auch Sie durch „Petzen“ an cvz@buchmarkt.de beitragen können (keine Angst, die Quellen werden nicht verraten).

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.