Richard Bhend (65)

Richard Bhend

Richard Bhend wird heute 65 Jahre alt.

Auf der Messe hast Du mir noch fröhlich versichert: „Ja, ich mache weiter“ – was heißt, dass Du im Trend liegst, aber auch, dass Deine Schweiz-Karten im Maßstab 1:25.000, die Du zu Hause hast, weiter im Schrank bleiben … (was es damit auf sich hat, habe ich vor fünf Jahren hier beschrieben [mehr…]).

Ich habe aber im Gedränge im Gang gespürt, dass Deine Weitermach-Entscheidung im Vollbesitz Deiner Kräfte (darum dürfen Dich alle zu Recht beneiden) gefallen ist und dass Du nach wie vor die Fröhlichkeit ausstrahlst, die Dich so liebenswert macht.

Richie, bleib so, wie Du bist, ich trinke heute ein Glas extra auf Dich. Dein C.

Auch Carlo Bernasconi gratuliert Richard Bhend zum runden Geburtstag:

65 Jahre ist Richard Bhend. Menschenskind, wenn man es einem nicht ansieht, dass er – gut eidgenössisch gesprochen – AHV-Teenager wird, dann ist er es.

Gute Gründe dafür sind rasch aufgezählt: Er wirkt gerne im Hintergrund, das macht ihn sympathisch. Mit der Tür fällt er nie ins Haus, aber man spürt, dass er da ist, wenn man ihn braucht – und er kann ohne viel Aufhebens im Hintergrund die Fäden ziehen, was auf den ersten (und auch auf den zweiten) Blick nichts Paternalistisches meint, sondern dem Dienst an der Sache Buch (nein, nicht: Ware Buch) geschuldet ist.

Seine Laufbahn kenn ich im Detail nicht. Irgendwas mit Bankkaufmann spielt da eine Rolle, und dass er dem Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband (SBVV) als Zentralvorstandsmitglied ziemlich zuverlässig auf die Finanzen geguckt hat – ja, und er ist auch mal Präsident dieser illustren Truppe von Buchhändlern, Verlegern und Zwischenbuchhändlern gewesen.

Mit Fortüne, übrigens …, aber die ist den Schweizer Zwischenbuchhändlern (er vertrat die Interessen der Auslieferungs-Vereinigung Affoltern, AVA) wohl gesinnt. Als Handelsvertreter kann ich sein Wirken nicht kennen, ich kaufe nichts bei ihm ein, aber ich weiß es nach wie vor zu schätzen, wenn er diskret diese oder jenen Hinweis gibt – gut platziert eben, wohl überlegt. Darauf freue ich mich mit dem Jubilar am meisten und daran (an ihm) hoffentlich noch lange.

Wer auch gratulieren möchte: r.bhend@ava.ch

Möchten auch Sie jemandem aus Ihrer Buchhandlung/Ihrem Verlag zum „Runden Geburtstag“ gratulieren? Dann mailen Sie uns einen kleinen Text und ein Foto des Jubilars/der Jubilarin: redaktion@buchmarkt.de , Stichwort: Runde Geburtstage

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.