Ria Lottermoser (65)

Ria Lottermoser

Heute wird Ria Lottermoser, die „Grande Dame des Kochbuchs“, 65 Jahre alt – und kann vom (Koch)Bücher machen nicht lassen.

Nach mehr als dreißig Jahren als Lektorin, Cheflektorin und Verlagsleiterin machte sie sich 2006 als Buchmacherin selbständig. Und auch jetzt, nachdem die Rente beantragt ist, hat sie die Leidenschaft, Bücher zu machen (vor allem „schöne Bücher zu machen“), noch nicht verlassen. Derzeit sind fünf Bücher für den Herbst unterwegs: für AT, Südwest, Thorbecke, Hädecke, bjvv und für Pustet in Salzburg – „eigentlich ein wenig zu viel, zwei weniger, ja, das wäre allein ganz gut zu schaffen“. Aber so ist es mit den Bibliomanen. Sie sagt: „Ihr wisst ja, wie das ist: Hat man eine Idee oder trifft auf jemanden, dann muss man das auch umsetzen. Und solange die Verlage meine Bücher mögen, solange werde ich in dem Bereich der schönen Bücher noch mitmischen“. Ihr Gkück sei, dass sie aber auch „großartige Menschen habe, die für mich und mit mir arbeiten. Ohne die könnte ich das, was ich mache, nicht leisten, und damit meine ich vor allem meine Grafiker. Sie setzen das optisch um, was ich im Kopf habe.“

Wir sind darauf gespannt darauf, was ihr noch alles einfällt, und gratulieren herzlichst!

Kontakt: maria.lottermoser@t-online.de

Möchten auch Sie jemandem aus Ihrer Buchhandlung/Ihrem Verlag zum „Runden Geburtstag“ gratulieren? Dann mailen Sie uns einen kleinen Text und ein Foto des Jubilars/der Jubilarin: redaktion@buchmarkt.de, Stichwort: Runde Geburtstage

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.