Gernot Jahn (70)

Gernot Jahn
(c) Peter Hageneder

Heute wird Gernot Jahn 70 Jahre alt.

Im Herbst 2011 hat er seine Buchhandlung in Aalen verkauft – er sagt, „mein Abgang aus dem Buchhandel war symptomatisch für etliche Sortimenter mittlerer Größe: Viel Ehre vor Ort, aber kaum Chancen. Auch eine Treue der Verlage und ihrer Vertreter gegenüber den Sortimentern, die ja jahrzehntelang deren Existenz mit aufgebaut haben, war nicht zu erkennen. Mein Frust über die Branche war groß.“ Heute aber hat er zumindest für sich seinen Frieden gefunden, er hat einen neuen Lebensrhythmus: „Schnell“ gibt es nicht mehr, „Du musst“ habe er auch aus seinem Repertoire gestrichen. Dafür macht es ihm jetzt viel Freude, zusammen mit seiner Frau der Gegenwartskunst auf den Fersen zu bleiben und alle möglichen Ausstellungen zu besuchen; dazu viel Sport und der große Garten, der ihn fordert.

Aber Gernot Jahn ist nicht vergessen: Ihm gratuliert Umbreit– Vertriebsleiterin Solvey Munk:

Gernot Jahn und Umbreit verbindet eine langjährige, enge und vertrauensvolle Geschäftsbeziehung. So sehr wir uns für ihn freuten, dass er mit dem Verkauf an Osiander im vergangenen Jahr eine gute Nachfolgeregelung für seine Buchhandlung gefunden hat, so sehr bedauerten wir, ihn persönlich als Kunde zu verlieren. Nicht dass Gespräche und Verhandlungen mit ihm immer einfach gewesen waren, er war anspruchsvoll – mit dem Standard gab er sich nicht zufrieden. Seine ersten Fragen bei Terminen in Aalen waren immer „Was bringen Sie Neues mit? Welche Visionen haben Sie? Was können Sie als Barsortiment für mich, was können Sie für die Branche tun?“ Er war nicht nur ein erstklassiger Buchhändler, er war mindestens genauso sehr Kaufmann. Nicht fixiert auf die eigene Buchhandlung, stand bei ihm immer auch die Branche in ihrer Gesamtheit im Fokus.
Er interessierte sich immer für sein Gegenüber, für seinen Gesprächspartner und er gab auch Persönliches preis. Der Austausch mit ihm war immer erquicklich, informativ und hinterließ bleibende positive Eindrücke!
Das Buch, die Kunst und die Natur – das scheinen neben seiner Familie die wichtigsten Eckpfeiler seines Lebens zu sein. Er organisierte Grieshaber-Ausstellungen und bewirtschaftet einen kleinen Weinberg. Manchmal frage ich mich, wie und wann er das alles parallel schafft. Die Energie scheint ihm nicht auszugehen.
Besonders gerne erinnere ich mich an seine Briefe zu Weihnachten und zum Jahreswechsel. Immer ein schönes und passendes Gedicht und immer – heute eine Rarität – mit einem handschriftlichen und persönlichen Gruß. Sehr gefreut habe ich mich, als wir auch zum letzten Jahreswechsel wieder Post von ihm erhielten.
Ich wünsche Herrn Jahn von Herzen alles Gute zum 70. Geburtstag. In erster Linie Gesundheit, weiterhin viel Energie für seine vielfältigen Interessen und noch viele Jahre genussvollen Ruhestand. Die Türen bei Umbreit stehen ihm immer offen und eine Tasse Kaffee jederzeit bereit.
Herzlichen Glückwunsch Gernot Jahn!
Ihre
Solvey Munk

Kontakt: abudilon@hotmail.com

Möchten auch Sie jemandem aus Ihrer Buchhandlung/Ihrem Verlag zum „Runden Geburtstag“ gratulieren? Dann mailen Sie uns einen kleinen Text und ein Foto des Jubilars/der Jubilarin: redaktion@buchmarkt.de, Stichwort: Runde Geburtstage

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.