Susanne Koppe (50)

Susanne Koppe

Susanne Koppe wird heute 50 Jahre alt. Die Illustratorinnen Franziska Biermann und Antje von Stemm gratulieren der Agentin für Literatur und Illustration zum runden Geburtstag:

Liebe Susanne,

jetzt wirst du doch tatsächlich schon 50 Jahre alt – huch, wie konnte das geschehen?!
Bei der Überlegung, dich hier entsprechend zu würdigen und deine ausgezeichneten Fähigkeiten zu loben und zu preisen, haben wir festgestellt, dass wir eigentlich nur für die letzten 20 Jahre deines Lebens als Susanne-Koppe-Expertinnen sprechen können. Deshalb wollen wir hier nicht von deiner Geburt als jüngstes von vier Kindern berichten, auch nicht über deine Studien der Germanistik, Pädagogik und Psychologie in München sowie deinem Auslandsstudium der Children’s Literature in Boston. Aus dieser Zeit kennen wir nur das hübsche Foto von dir, das in deinem Badezimmer hängt.

Über deine Jahre als Trendscout für Beltz & Gelberg und Bertelsmann, in denen du dir offensichtlich deinen großen Überblick über die aktuelle internationale Kinderliteratur verschafft hast, ist uns eigentlich auch nur sagenhaftes bekannt. Wir steigen also ein im Jahr 1997, in dem du die Leitung des Kinder- und Jungendbuchprogramms im Rowohlt Verlages übernahmst. Voll jugendlichem Tatendrang kamst du nach Hamburg und startetest dein Programm u. a. mit zwei vollkommen unbekannten Illustratorinnen – uns.

Der erste Streich, „Das Glücksbuch“, ein Sammelsurium von recht wirren Ideen zum Glücklichsein, trieb die Herstellung in den Wahnsinn, wurde aber tatsächlich ein kleiner Erfolg. So ein Glück! Das zweite verlegerische Experiment, „Fräulein Pop und Mrs. Up”, ein Pop-up Buch zum Selberbasteln, sprengte nicht nur den üblichen Taschenbuchrahmen, in dem es einfach ein Hardcover wurde, sondern gewann auch noch den Deutschen Jugendliteraturpreis. Du gabst dem Programm ein völlig neues Profil, und das machte die Zusammenarbeit mit dir als Verlegerin für viele Autoren und Illustratoren attraktiv.

Eine ganz besondere Rolle hierbei spielte die Tatsache, dass du nicht nur bereit warst, literarisch und formal nach neuen Wegen zu suchen, sondern auch fähig warst, im Lektorat Text- und Bildentwicklung sehr intensiv und persönlich zu begleiten. Wir haben so viel von dir gelernt! Unterstützt wurdest du in dieser Zeit von Ralf Schweikart.

Als die „grauen Herren” von McKinsey dann 2001 das Verlagshaus auf Wirtschaftlichkeit überprüften und dein buntes Programm in schwarze Zahlen umwandeln wollten, konntest du deine Vision vom „guten Kinderbuch” nicht einfach aufgeben. Du nahmst all deinen Mut zusammen und sprangst in die Selbständigkeit. Allerdings wurdest du nicht Chefin eines neuen Kinderbuchverlages, sondern Agentin für Literatur und Illustration. Du hattest mal eben die Seite gewechselt! Seit 2002 engagierst dich nun mit großem Erfolg in der Vermittlung von auserlesenen Texten und ausgezeichneten Illustrationen in der deutschen und internationalen Verlagslandschaft. Bravo!

In der Lindenstraße 23 residierst du seither mit wachsendem Klientel und Erfolg. Deine Spürnase für gute Stoffe, interessante Bildideen und gerechte Vertragskonditionen sorgt immer wieder für Bücher, die gern geschrieben, gezeichnet, verlegt und gelesen werden. Deine Energie, mit der du auch in schwierigen Situationen „am Buch” bleibst und hartnäckig unsere und deine Visionen verfolgst, hat so manches Projekt überhaupt erst möglich gemacht. Wir wissen das sehr zu schätzen!

Vielleicht hat dich dieser intensive Kontakt mit Autoren und Illustratoren auch beflügelt, endlich selber einmal zur Feder zu greifen und eigene Texte zu entwerfen? Als fester Bestandteil des „Eddi-Musik-Teams” bist du auf jeden Fall als Herausgeberin und kritischer Spiegel der Liederbücher „Am Weihnachtsbaume” und „Herzlichen Glückwunsch, kleines Huhn” unverzichtbar gewesen.

Liebe Susanne, wir gratulieren dir ganz herzlich zu deinem Geburtstag! Wir wünschen dir und uns noch viele gemeinsame Bücher und viel Glück und Erfolg auf deinem Weg. Bleib weiterhin so kompromisslos und begeisterungsfähig wie du bist, du kleines Huhn!

Wer auch gratulieren möchte: agentur@susanne-koppe.de

Möchten auch Sie jemandem aus Ihrer Buchhandlung/Ihrem Verlag zum „Runden Geburtstag“ gratulieren? Dann mailen Sie uns einen kleinen Text und ein Foto des Jubilars/der Jubilarin: redaktion@buchmarkt.de, Stichwort: Runde Geburtstage

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.