170 Jahre Goedsche’s Buchhandlung

Das Goedsche’s-Team (v.l.): Ute Müller (Geschäftsführerin),
Karin Göppert (Schreibwaren), Inge Kampa (Lotto-Shop),
Martina Lange (Buchhandlung), Manja Burmeister (Schreibwaren)

Goedsche’s Buchhandlung wird 170 Jahre alt. Seitdem die studierte Buchhändlerin Ursula Müller 1987, zwei Jahre vor der Wende, die Goedsche Verlagsbuchhandlung in Schneeberg im Erzgebirge übernahm, läuft für sie, ihre Tochter Ute und die Schneeberger Bücherkunden alles wie am Schnürchen.

Der Name der Buchhandlung geht auf den Gründer Bruno-Friedrich Goedsche zurück, der hier vor 170 Jahren, im Februar 1841, seine eigene Verlags-, Buch- und Kunsthandlung mit einer Musikalienabteilung eröffnen konnte. Sein Vater und sein Bruder buchhändlerten bereits seit 1808 in Meißen und Chemnitz. Ein jüngerer Verwandter, Arno Friedrich Goedsche, entwickelte 1890 in Jena das „Goedsche Lebenselixier“, eine sonnengereifte Kräuterspirituose. Seit Weihnachten letzten Jahres wird das Getränk als eine besondere Wiederentdeckung bei MANUFACTUM angeboten.

Nur zweimal zog die ehrwürdige Traditionsfirma während der langen Zeit ihres Bestehens im Zentrum von Schneeberg um und wechselte auch nur dreimal ihren Besitzer. Der Verlag etablierte sich vornehmlich als Musik- und Kalenderverlag. Hinzu kamen im Laufe der Jahre eine Schreibwarenhandlung mit Zeitungs- und Zeitschriftenvertrieb, Buchbindearbeiten, Fahrkarten- und Postdienstverkauf, sowie eine Lotto-Annahmestelle. Schneeberg ist eine über 500 Jahre alte Bergbau- und Garnisonsstadt an der Silberstraße im westlichen Erzgebirge.

Goedsche

Sie ist geprägt vom Uranbergbau der letzten Jahrzehnte und leidet derzeit unter dem Wegzug der Jugend und der Schließung ihrer Kasernen. Das von der Familie Müller 1994 erworbene Jungnickel-Haus am Markt Nummer 4 wurde nach dem Umzug vom Fürstenplatz an den Markt innen und außen generalüberholt und im Vorfeld zum 170-jährigen Bestehen mit einem Schriftzug über dem Torbogen verziert. Auf der rechten Seite wurde die Buch- und Verlagshandlung eingerichtet. Die PBS-Abteilung befindet sich auf der linken Seite. Alle Geschäftsräume wurden mit neuen Ladeneinrichtungen ausgestattet.

Im Jahre 2008 übernahm die Tochter, Ute Müller, als Alleininhaberin die Leitung von Goedsche’s Buchhandlung.
RvT

www.buch-schneeberg.de

Möchten auch Sie Ihrer Buchhandlung/Ihrem Verlag zum Jubiläum gratulieren? Dann mailen Sie uns einen kleinen Text und ein Foto vom Team/des Verlegers oder der Verlegerin: redaktion@buchmarkt.de, Stichwort: Jubiläum

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.