Dr. Ralf Birkelbach (50)

Dr. Ralf Birkelbach

Dr. Ralf Birkelbach wird heute 50 Jahre alt.

In seiner Jugend gehörte der gebürtige Westfale zum Team des damaligen Marketing-Papstes Prof. Dr. H. Meffert, machte in dessen Wirkungskreis in Münster auch seine Promotion – mit der Auszeichnung „magna cum laude“. Beste Vorraussetzung also für einen Karriere-Blitzstart.

Birkelbach wurde sehr schnell innerhalb der Ganske Gruppe Geschäftsführer von Hoffmann und Campe, blieb sieben Jahre und initierte u.a. das damals neue Gebiet „Corporate Publishing“, der heute eine tragende Säule des Verlags ist.

Wir haben uns kennengelernt, weil mich der viel beachtete Relaunch des Guinness-Buches der Rekorde fasziniert hatte, für den er sich auch (das war dann Thema auch bei BuchMarkt) eine intelligente und ausgefeilte Vertriebskampagne ausgedacht hatte – er schwört Stein und Bein, das habe er bei meinem Freund Uli Meier (damals neben ihm in der Geschäftsführung) gelernt und nicht in Münster.

Von 2000 bis 2006 war Birkelbach dann Alleingeschäftsführer von National Geographic bei Gruner & Jahr, baute dort die Magazin- und Produktwelt der ehrwürdigen NG Society in Deutschland auf (das von ihm entwickelte bilinguale Kindermagazin „National Geographic World“ ist bis heute an allen Kiosken zu finden).

Als jetziger Executive Vice President „Business & Technology“ bei SpringerScience Media in Wiesbaden hat sich der Kreis zu seinen Anfängen wieder geschlossen: Dort ist er Verleger seines Doktorvaters Prof. Meffert – klar, das freut ihn, wie ich im Gespräch mit ihm spüre. Und ich merke auch, warum er mir erzählt, wieviel Spaß es ihm immer wieder macht, „in einer für mich neuen Welt der Wissenschafts- und Fachverlage ganz viel über digitale Produktkonzepte gelernt zu haben und noch zu lernen“. Das sagt er nämlich nicht ohne Stolz darauf, dass er eine Reihe von neuen Buchprogrammen, Digitalkonzepten und Fachzeitschriften initiert hat, von denen bereits mehrere 2009 und 2010 „Fachmedium des Jahres“ geworden sind.

Glückwunsch an den jugendlichen Kollegen, der jetzt nach seinem Geburstag in Hongkong zu einer weiteren Radtour von Hanoi entlang des Ho Chi Minh-Pfades aufbrechen wird. Dann hat er das letzte Stück seiner kompletten Asien-Durchquerung abgeschlossen, über die er ein Buch schreiben will: „Cycling the World“ (Südvietnam, Birma, Laos, Kambodscha, Thailand, Amerika, Indien usw.), wie er sagt.

Soll ich das glauben? Oder ist das auch so ein Flachs wie seine Behauptung, er würde danach wieder in seine geliebten Retro-Anzüge passen, die er „in der spesen- und kiloreichen Zeit bei HoCa“ nicht anziehen konnte. Das ist doch genauso unglaublich, wie unsere BuchMarkt-Geschichte zum 1. April d.J., in der wir ihn zum Jury-Vorsitzenden für einen neuen Wettbewerb „Deutschland sucht den besten Buchhändler“ auf RTL ernannt hatten.

Ad multos annnos,
Ihr C v Z.

Kontakt: Ralf.Birkelbach@Springer.com

Möchten auch Sie jemandem aus Ihrer Buchhandlung/Ihrem Verlag zum „Runden Geburtstag“ gratulieren? Dann mailen Sie uns einen kleinen Text und ein Foto des Jubilars/der Jubilarin: redaktion@buchmarkt.de, Stichwort: Runde Geburtstage

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.