25 Jahre VerlagsService Dr. Ulrich Mihr

Ute und Ulrich Mihr
© Sommer, Schwäbisches Tagblatt

Heute feiert der VerlagsService Mihr in Tübingen im Kreise von Mitarbeitern, Kunden und Gästen sein 25-jähriges Bestehen. Die Idee, ein Übersetzungs- und Lektorats-Büro für die Verlagsbranche aufzubauen, wurde 1985 von Ulrich Mihr zusammen mit drei Übersetzern entwickelt. Die ersten Werke entstanden noch auf Schreibmaschinen, ab 1985 setzte das Team dann IBM-kompatible Computer ein.

Bei Droemer Knaur war der Herstellungsleiter aufgeschlossen gegenüber Computern, und Mihr wurde gestattet, dem Verlag einen PC probehalber zu leihen. Nun gingen nicht mehr Typoskripte, sondern Disketten nach München, und bald kaufte Droemer den gebrauchten Leih-PC.

1987 begann es im Gebälk der Weltgeschichte verdächtig zu knacken. Gorbatschow verkündete Glasnost und Perestroika in der UdSSR. Das Team hatte sich das Vertrauen des Verlages erarbeitet und bekam den Übersetzungsauftrag für „Perestroika“. Dank der klugen Köpfe war das Buch in 22 Tagen übersetzt, dank ihrer Computer auch gesetzt und auf Film belichtet. Berichte in der Fachpresse machten das Team in der ganzen Branche bekannt. Was damals sensationell war, ist heute freilich Routine.

Die Festgesellschaft
© Clara Mihr

Auf dem Sommerfest des Droemer Knaur Verlages berichtete der Verleger Carl Blessing, der kaufmännische Leiter habe gerade den ganzen Verlag mit IBM-Speicher-Schreibmaschinen ausgerüstet. Er fragte Mihr, was er davon halte. Er antwortete: »Die gehören, wie der Name schon sagt, auf den Speicher.«

Es folgten Jahrzehnte harter Arbeit, in denen Mihr ab 1986 eine Setzerei aufbaute und Übersetzung, Lektorat, Satz und Korrektorat aus einer Hand anbot. Das Paket war erfolgreich, es hat viel dazu beigetragen, neue Kunden zu gewinnen, und das Team wuchs stetig. Heute kooperieren 35 freie Übersetzerinnen und Übersetzer, Lektorinnen und Lektoren im Rahmen eines gemeinsam erarbeiteten Vertrags. Der VerlagsService Mihr arbeitet für rund 40 Verlage in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

www.Ulrich-Mihr.de

Möchten auch Sie Ihrer Buchhandlung/Ihrem Verlag zum Jubiläum gratulieren? Dann mailen Sie uns einen kleinen Text und ein Foto Team/des Verlegers oder der Verlegerin: redaktion@buchmarkt.de, Stichwort: Jubiläum

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.