Dr. Ulrich Wechsler (80)

Dr. Ulrich Wechsler

Heute wird Dr. Ulrich Wechsler 80 Jahre alt. Der Träger der Medaille „München leuchtet“ [mehr…] ist heute in der Branche vielen vor allem als Inititiator der Stiftung Lesen und des Münchner Literaturhauses bekannt. Nur wenige wissen noch, dass er als langjähriges Vorstandsmitglied der Bertelsmann AG ganz wesentlich am Ausbau der Verlagsgruppe Bertelsmann beteiligt war und auf ihn vor allem deren Schritt nach USA zurückgeht: Seine damalige Akquisition von Bantam Books und Doubleday war die Keimzelle der heutigen Random House Verlagsgruppe.

Andere seiner Aktivitäten sind nicht ganz so deutlich geworden oder haben sich ganz hinter den Kulissen abgespielt. So war er nach der Bertelsmann-Zeit an zahlreichen Verlags-Käufen und -Verkäufen beteiligt.

Bücher und ihre Macher haben ihn nie losgelassen: Auf seine Initiative hin entstand das Literaturhaus in München. Und das ist noch längst nicht alles, was er seither ehrenamtlich bzw. gemeinnützig angestoßen und bewegt hat: Neben der Gründung und dem langjährigen Vorsitz im Vorstand der Stiftung Lesen hatte er zehn Jahre den Vorsitz im Aufsichtsrat der Frankfurter Buchmesse; er war nicht nur Mitbegründer sondern auch über 20 Jahre Vorsitzender des Stiftungsvorstands des Münchner Literaturhauses.

Und er war Initiator der Akademie des deutschen Buchhandels (jetzt Akademie der deutschen Medien). Auch der bayrische Buchpreis CORINE wäre nicht ohne ihn entstanden – aus dem, was Peter Schaper, Gert Frederking und ich ihm vor vielen Jahren bei einem Treffen auf seinem Bauernhof bei Gütersloh als Vision vortrugen, hat er ein machbares Konzept gemacht.

Lieber Herr Dr. Wechsler – viele Gründe gibt es, Ihnen heute zu gratulieren. Dieser Abend bei Ihnen vor vielen Jahren gehört dazu. Ihr CVZ

Wer auch gratulieren möchte: maxhoehe@u-wechsler.de

Möchten auch Sie Ihrer Buchhandlung/Ihrem Verlag zum „Runden Geburtstag“ gratulieren? Dann mailen Sie uns einen kleinen Text und ein Foto des Verlegers oder Teams an: redaktion@buchmarkt.de, Stichwort: Jubiläum}

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.