Ruth Geiger (50)

Ruth Geiger

Ruth Geiger wird heute 50 Jahre alt. Hannes Hintermeier gratuliert der Diogenes-Presse-Chefin zum runden Geburtstag:

Manchmal ist die große Welt gleich um die Ecke. Im Falle Ruth Geigers beträgt der Abstand fünfundvierzig Kilometer, vom Thurgauer Dorf Münchwilen zum Diogenes Verlag in der Zürcher Sprecherstraße. Bevor sie dort ankam, sah und siegte, studierte sie Germanistik, Psychologie und Geschichte. Ihr akademisch prägendster Lehrer ist Peter von Matt gewesen. Seit 1987 dient die sportlich-elegante Erscheinung dem Diogenes Verlag, und das Wort „dienen“ hat hier höchste Berechtigung. Für uns Presseleute ist Ruth Geiger der Verlag – und umgekehrt. Sie war nie eine Frau für zwei Programme im Jahr; schon als sie anfing, schien sie die nicht eben schmale Backlist gelesen zu haben. Und selbst wenn es darauf Autoren gibt, die ihr nicht liegen – verraten hätte sie das nie, diskret wie sie ist.

Am stärksten aber glänzt Ruth Geiger durch ihre ansteckende Begeisterung für die Literatur. Autorenbetreuung erschöpft sich nicht im Arrangement einer Lesereise: Ruth Geiger tut für ihre Schutzbefohlenen das menschlich Mögliche. Nicht selten sind daraus echte Freundschaften erwachsen, mit John Irving zum Beispiel. Der amerikanische Autor, den Ruth Geiger seit den Tagen des Romans „Hotel New Hampshire“ kennt, hat sie quasi in die Familie aufgenommen.

Dass die Diogenes-Gründer wissen, was sie an „rg“ haben, haben sie Anfang 2008 bewiesen, als sie sie in die Geschäftsleitung aufnahmen. Da sie nach eigener Aussage mit dem Verlag verheiratet ist, muss erwähnt werden, dass sie noch eine zweite Ehe führt – mit ihrem Mann, in einer zauberhaften Altstadtwohnung. Wenn die leidenschaftliche Schwimmerin in Urlaub geht, fährt sie zum Lesen. Mit dem Bähnli, ihrem Mann und vielen neuen Diogenes-Fahnen geht es aus den Niederungen der Goldküste hinauf ins oberste Engadin, wo sich Fex und Has’ gute Nacht sagen. Dass sie nun angeblich heute ihren fünfzigsten Geburtstag feiern soll, mag glauben wer will. Achtung, Kosmetikindustrie: Lesen macht schön und hält jung.

Kontakt: rg@diogenes.ch

Möchten auch Sie jemandem aus Ihrer Buchhandlung/Ihrem Verlag zum „Runden Geburtstag“ gratulieren? Dann mailen Sie uns einen kleinen Text und ein Foto des Jubilars/der Jubilarin: redaktion@buchmarkt.de, Stichwort: Runde Geburtstage

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.