Michael Schell (70)

Michael Schell

Michael Schell wird heute 70 Jahre alt.

Der ehemalige Buchhändler aus Langenselbold hatte in den 80er Jahren das Warenwirtschaftssystem BOOK:Y erfunden – zunächst einfach nur für sich selbst, um sein eigenes Sortiment einfacher handeln zu können. 1987 gründete er den BOOK:Y M. Schell Verlag und verkaufte das Computerprogramm auch an Kollegen und KollegInnen – für damals sehr preiswerte 500 Mark.

Auch mit 70 Jahren ist der Sortimenter der Buchbranche noch immer als Dienstleister mit vielen Ideen aktiv verbunden. Seine Steckenpferde: ONIX und EANCOM. „Vielleicht“, so Schell, „werde ich es als 90-Jähriger erleben, dass der unsägliche BWA-Satz für die Bestellübermittlung tatsächlich noch vor mir beerdigt wird.“

Für uns hat Michael Schell die 11-Bücher-Fragen beantwortet:

1) Welches Buch lesen Sie gerade?
Ich stöbere in Heinrich Heines gesammelten Schriften und in Grimms Wörterbuch der Deutschen Sprache.

2) Welches Buch hat Ihr Leben geprägt?
Anton S. Makarenko, Der Weg ins Leben, ein pädagogisches Poem.

3) Ihr Lieblingsbuch heute?
Erich Kästner (Hrsg.), Heiterkeit in Dur und Moll.

4) Welchem Buch hätten Sie mehr Erfolg gewünscht?
Richard Errell, Bilderbuch für Nachdenkliche.

5) Welches Buch verschenken Sie am liebsten?
Heinrich Böll, Dr. Murkes gesammeltes Schweigen

6) Welchem Buch würden Sie ein ganzes Schaufenster zur Verfügung stellen?
Harald Meller (Hrsg.), Der geschmiedete Himmel,

7) Welches Buch halten Sie für völlig überflüssig?
Charlotte Roche, Feuchtgebiete.

8) Welcher Bestsellererfolg kam für Sie unerwartet?
J.R. Rowling, Die Märchen von Beedle dem Barden.

9) Welches Buch würden Sie eigentlich gern schreiben?
BOOK:Y 4, Handbuch zu einem außergewöhnlichen Programm für die Buchbranche.

10) Welchem aktuellen Titel wünschen Sie den größten Erfolg?
Siegfried Lenz, Schweigeminute.

11) Welches Buch haben Sie immer noch nicht gelesen?
Helmut Schmidt, Außer Dienst.

Kontakt: michael.schell@booky-online.de

Möchten auch Sie jemandem aus Ihrer Buchhandlung/Ihrem Verlag zum „Runden Geburtstag“ gratulieren? Dann mailen Sie uns einen kleinen Text und ein Foto des Jubilars/der Jubilarin: redaktion@buchmarkt.de, Stichwort: Runde Geburtstage

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.