Runde Geburtstage Stephan Schierke (50)

Stephan Schierke
Stephan Schierke

Stephan Schierke wird heute 50 Jahre alt. Random House-Chef Markus Dohle gratuliert dem VVA-Geschäftsführer zum runden Geburtstag:

Ich kannte Stephan bereits aus dem Studium in Karlsruhe, als ich 1994 seine Nachfolge als Assistent der Geschäftsführung der VVA/Bertelsmann Distribution antrat. Er war schon damals an der Universität Karlsruhe aufgefallen – als brillanter IT/Operations Research Tutor genauso wie als engagierter Vertreter der Studentenorganisation AIESEC (zusammen mit dem heutigen arvato-Chef Fernando Carro).

Ich nahm also bei der VVA als neuer Assi seinen Platz ein, und Stephan übernahm nach nur 15 Monaten die wichtige VVA-Debitoren-Buchhaltung als Abteilungsleiter. Und sprühte vor Ideen, was man alles besser machen könnte (ring a bell?). Es folgten acht Jahre engster Zusammenarbeit, in denen wir gemeinsam die VVA restrukturierten und dann 2002 innerhalb von fünf Monaten den Zwischenbuchhandel aufmischten, indem wir hintereinander den Verlegerdienst München und die Libri Verlagsauslieferung in Frankfurt übernahmen. Du hast sie in die VVA integriert, weil „ich dann mal weg war“ und im Juli 2002 das Druckgeschäft bei arvato übernommen hatte. Aus den Augen verloren haben wir uns nie, und noch heute „lieferst Du mich aus“ – äh, die Random House Verlage.

Stephan Schierke ist das Beste, was der Zwischenbuchhandel in den letzten 25 Jahren hervorgebracht hat. Warum? Dafür gibt es viele Gründe, hier die drei wesentlichen: Erstens hat Stephan das Service-Gen in seinen Adern. Er dient seinen Verlagskunden genauso wie den Buchhändlern. Es ist sein Leben. Er tut es mit Leidenschaft. Und er weiß, dass Leadership ebenso Service ist. Dass, wenn Du es gut für Deine Leute hinkriegst, sie es für alle gut hinkriegen. Shareholder inkludiert.

Zweitens ist er nicht nur ein exzellenter Geschäftsführer, der mit seinem Team die Entwicklung der Supply Chain (Buchfluss-Geldfluss-Informationsfluss) in unserer Branche maßgeblich prägt, er ist zudem auch noch ein genialer Entertainer. Jeder, der einmal das Vergnügen hatte, mit Stephan Schierke bei den legendären Volker-Neumann-Isar-Floßfahrten oder Route-66-„Exkursionen“ zu feiern oder einfach mal mit ihm einen langen Buchmesseabend in Frankfurt oder Leipzig verbringen zu dürfen, weiß, wovon ich rede. Er ist der beste Stand-Up-Comedian der Buchbranche – ich darf guten Gewissens hinzufügen: global! Versuchen Sie es einfach mal mit: „Stephan, bitte noch einmal Heinz Erhardts ‚Der Berg‘.“ Ich garantiere exzellente Unterhaltung.

Und drittens ist mir wohl niemand in meiner Karriere begegnet, der gleichsam brillant in Strategie wie im Detail ist. Stephan hat definitiv ein fotografisches Gedächtnis (Nickname: Professor). Schon früh gewann er Wetten gegen VVA-Veteranen darüber, wie unser damaliges EDV-System (das legendäre VVA 90) auf bestimmte Eingaben reagieren würde.

Am gleichen Tag hielt er dann eine bahnbrechende Präsentation über die strategische Entwicklung unserer VVA-Vertriebs-Informations-Systeme für Verlage und Buchhandel (für Insider: „KISS-VIS-VOPS – in 5 Jahrn nur noch Flops“, April 1995). Eine Aussage unseres ehemaligen Chefs Hajo Herzog brachte es auf den Punkt: Als der damalige Libri-Chef Markus Conrad Hajo fragte, wer denn Herr Schierke sei, antwortete dieser total verdutzt: „Was? Sie kennen Herrn Schierke nicht? Herr Schierke weiß ALLES!“ Wie wahr, lieber Stephan. Du bist der Alleswisser. Danke für fast 25 gemeinsame Jahre im Dienst unserer geliebten Buchbranche und Congrats zum 50sten!

Falls auch Sie gratulieren möchten: stephan.schierke@bertelsmann.de

So war übrigens  das Jahr 2016 für Stephan Schierke.

 

Möchten auch Sie jemandem aus Ihrer Buchhandlung/Ihrem Verlag zum „Runden Geburtstag“ gratulieren? Dann mailen Sie uns einen kleinen Text und ein Foto des Jubilars/der Jubilarin: redaktion@buchmarkt.de, Stichwort: Runde Geburtstage.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.