Der Montagswitz

Jeden Montag hier ein Witz zum Wochenanfang. Ihre Beiträge sind erwünscht per redaktion@buchmarkt.de.

Heute eine indische Geschichte:

Eines schönen Tages besuchte ein Hund den „Tempel der tausend Spiegel“. Er stieg die Stufen hinauf, schaute in tausend Spiegel, sah tausend Hunde, bekam Angst und knurrte. Mit eingezogenem Schwanz verließ er den Tempel in dem Bewusstsein:

Die Welt ist voller böser Hunde.

Kurze Zeit später stieg ein anderer Hund die Stufen empor, ging durch die Tür, betrat den Tempel, sah in tausend Spiegeln tausend Hunde, freute sich darüber und wedelte mit dem Schwanz. Und tausend Hunde freuten sich mit ihm und wedelten zurück. Dieser Hund verließ den Tempel in dem Bewusstsein:

Die Welt ist voller freundlicher Hunde…

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.