Der Montagswitz

Jeden Montag hier ein Witz zum Wochenanfang (Nur in der letzten Woche waren wir nicht in Stimmung). Ihre Beiträge sind erwünscht per Mail an redaktion@buchmarkt.de.

Weil wir sie schon lange nicht mehr hatten, heute mal wieder ein Blondinenwitz:

Kommt eine Blondine mit der abgeschossenen Fingerkuppe ihres linken Zeigefingers in die Notaufnahme des Krankenhauses. Fragt der diensthabende Arzt, wie das denn passiert sei.

Antwortet die Blondine: „Ich wollte Selbstmord begehen!“

Fragt der Arzt: „Selbstmord – indem Sie sich den Finger abschießen?“

„Blödsinn!“ sagt die Blondine, „erst habe ich mir die Pistole an die Brust gehalten. Dann dachte ich mir: ‚Du hast doch erst 20.000 € für eine Brustvergrößerung ausgegeben. Da habe ich mir dann doch nicht durch die Brust geschossen!“

„Und was dann?“ fragt der Arzt.

„Dann habe ich mir die Pistole in den Mund gesteckt,“ sagt die Blondine, „aber dann fiel mir ein, dass ich ja erst vor ein paar Monaten 10.000 € für meine neuen Zähne bezahlt habe. Da hab ich mir dann doch nicht in den Mund geschossen!“

„Ja, aber … ??“ fragt der Arzt.

„Dann habe ich mir die Pistole in das Ohr gesteckt. Ich dacht mir aber, dass das ein ziemlich lauten Knall geben wird, und da habe ich vor dem Abdrücken den Finger in das andere Ohr gesteckt…“

Für alle, die den Montagswitz letzte Woche verpasst haben, hier der Link: [mehr…]

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.