Harry Potter beschert Bloomsbury kräftige Gewinne

Harry Potter hat dem Londoner Verlag Bloomsbury auch letztes Jahr wieder magische Gewinne gebracht, meldet dpa. Das Verlagshaus der Autorin Joanne K. Rowling teilte in London mit, der Vorsteuergewinn sei um 38 Prozent angestiegen. Der Umsatz erhöhte sich um 22 Prozent. Geplante Sonderausgaben der bisher fünf Harry-Potter-Bände und Einnahmen aus Verfilmungen würden Bloomsbury „auf viele Jahre hinaus” geschäftlichen Erfolg garantieren, sagte Verlagschef Nigel Newton.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.