Agatha Christie zur besten Schriftstellerin des Jahrhunderts ausgezeichnet

Die Bouchercon Mystery Convention – benannt nach dem amerikanischen Kriminalroman-Kritiker Anthony Boucher – hat im September in Denver/Colorado die britische Schriftstellerin Agatha Christie mit den renommierten Anthony Awards in den Kategorien Best Writer of the Century und Best Series of the Century für ihre Romanreihe Hercule Poirot ausgezeichnet. Nominiert waren in der ersten Kategorie ebenfalls Raymond Chandler, Dashiell Hammett, Dorothy L. Sayers und Rex Stout. In der zweiten Kategorie gewann Christie gegen Sayers Lord Peter Wimsey, Ed McBains 87th Precinct, Marcia Mullers Sharon McCone und Stouts Nero Wolfe. Die Bouchercon Mystery Convention ist die älteste und weltweit größte jährliche Versammlung von Kriminalroman-Liebhabern, Autoren, Verlegern und Agenten.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.