Auf Platz 1: William T. Vollmann „Europe Central“

30 Literaturkritiker nennen monatlich – in freier Auswahl – vier Buch-Neuerscheinungen, denen sie „möglichst viele Leser und Leserinnen“ wünschen.

1. WILLIAM T. VOLLMANN: Europe Central (Suhrkamp)
2. JUDITH KUCKART Wünsche (DuMont)
3. REINHARD JIRGL Nichts von euch auf Erden (Hanser)
4.-6. RALPH DUTLI Soutines letzte Fahrt (Wallstein)
(-) ULRIKE EDSCHMID Das Verschwinden des Philip S. (Suhrkamp)
(7.-8.) BOTHO STRAUSS Die Fabeln von der Begegnung (Hanser)
7. PÉTER ESTERHÁZY Esti (Hanser)
8. EBERHARD RATHGEB Kein Paar wie wir (Hanser)
9. ARIS FIORETOS Die halbe Sonne. Ein Buch über einen Vater. (Hanser)
10. ADAM JOHNSON Das geraubte Leben des Waisen Jun Do (Suhrkamp)

Persönliche Empfehlung im Mai von Helmut Böttiger (Berlin):

JAMIL AHMAD Der Weg des Falken (Hoffmann und Campe)
Ein Roman, 1973 geschrieben, doch erst jetzt veröffentlicht: in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion leben Nomaden, deren Stammesgebiete durch die willkürliche Grenzziehung zerstört werden. Ein Schlaglicht in die Zeit vor den Taliban, das eindrucksvoll erhellt, wie es zur heutigen Situation kommen konnte. Aber der heute 82-jährige Autor beschönigt auch das archaische Leben nicht. Eindrucksvoll, wie die klare, einfache Sprache des Romans nach allen Seiten die Distanz wahrt. (Helmut Böttiger)

Literatur im Fernsehen

Donnerstag, 2. Mai um 23:45 Uhr im SWR Fernsehen
„Literatur im Foyer“ mit Thea Dorn
Gäste: Lisa Kränzler und Annika Scheffel

Donnerstag, 16. Mai um 23:45 Uhr im SWR Fernsehen
Vorab: Sonntag, 12. Mai um 10.15 Uhr in 3sat
„Literatur im Foyer“ mit Felicias von Lovenberg
Gäste: Ijoma Mangold und Rainer Merkel

Donnerstag, 23. Mai um 23:45 Uhr im SWR Fernsehen
„Literatur im Foyer“ mit Felicias von Lovenberg
Gäste: Birk Meinhardt und Jochen Schmidt

Literatur im Hörfunk

SWR2 Literatur
Dienstag, 7. Mai um 22.03 Uhr
über die Bücher der Mai-Bestenliste diskutieren
Sigrid Löffler und Lothar Müller, Moderation: Elmar Krekeler

Aufzeichnung der Sendung: Sonntag, 28.04.2013 um 16.00 Uhr
Ort: Schwetzingen, Schloss

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.