Neu auf Platz 1: „Herkunft“ von Botho Strauß

30 Literaturkritiker nennen monatlich – in freier Auswahl – für den SWR vier Buch-Neuerscheinungen, denen sie „möglichst viele Leser und Leserinnen“ wünschen. Hier die Liste der besten zehn Titel für November:
1. BOTHO STRAUSS Herkunft (Hanser)

2.-3. THOMAS HETTCHE Pfaueninsel (Kiepenheuer & Witsch)

REINER STACH Kafka (S. Fischer)

4. WOLFGANG HERRNDORF Bilder deiner großen Liebe (Rowohlt Berlin)

5.-6. MARCEL BEYER Graphit (Suhrkamp)

MICHAEL KLEEBERG Vaterjahre (DVA)

7. HANS MAGNUS ENZENSBERGER Tumult (Suhrkamp)

8. KAREN KÖHLER Wir haben Raketen geangelt (Hanser)

9.-10. ESTHER KINSKYAm Fluß (Matthes & Seitz)

REGINA SCHEER Machandel (Knaus)

Persönliche Empfehlung im Juni von Ursula März (Berlin): ITALO SVEVO Ein gelungener Streich (Manesse):

Die langen Jahre, die Italo Svevo als Geschäftsführer einer Lackfabrik in der Wirtschaftswelt verbrachte, gingen an seinem literarischen Bewusstsein nicht spurlos vorüber. Der moderne Klassiker aus Triest war hochempfindlich für die Bedeutung des Geldes, für das Eindringen des ökonomischen Prinzips in sämtliche Bereiche des menschlichen Lebens und seiner moralischen Konflikte, ob sie das Rauchen von Zigaretten oder die Liebe zu Frauen betreffen. In diesen neu übersetzten, in den ersten zwei Jahrzehnten des vergangenen Jahrhunderts entstandenen Erzählungen erweisen sich Svevos sehr schwache und sehr komische Helden als Vorläufer des zeitgenössischen homo oeconomicus.
Ursula März

Literatur im SWR Fernsehen

Donnerstag, 6. November um 23.15 Uhr
Sonntag, 9. November um 8.45 Uhr
„lesenswert“ mit Felicitas von Lovenberg
Gäste: Bernhard Schlink und Raoul Schrott

Donnerstag, 20. November um 23.15 Uhr
Sonntag, 23. November um 8.45 Uhr
„lesenswert“ mit Denis Scheck
Gäste: Thomas Hettche und Frank Schätzing

Literatur im Hörfunk

SWR2 Literatur
Dienstag, 4. November um 22.03 Uhr
über die Bücher der November-Bestenliste diskutieren
Cornelia Geißler und Ursula März, Moderation: Elmar Krekeler

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.