Deko-Tipp Deko-Idee 12/2020: Wald. Wolf. Wildnis.

Manchmal sieht man ein Stück Holz und erkennt sofort ein Gesicht darin. So war es bei dem hier gezeigten, es war ein träumender Wolf. Es fehlten nur noch wenige Striche mit Pastellkreide und eine Stütze, die mittels eines Holzklotzes, zweier Winkel und einiger Schrauben an der Rückseite montiert wurde. Sicher entdecken Sie beim nächsten Waldspaziergang auch einen Wolf – oder ein ganz anderes Tier, das zu einem ganz anderen Büchertisch führt. Insbesondere in Nadelwäldern liegt derzeit leider viel Totholz herum. Hauptsache, Sie haben einen Beutel dabei.

Für diesen Büchertisch haben wir Rohwolle als Untergrund verwendet, Bezugsquellen dafür sind Schäfer oder Läden, die alles rund ums Filzen oder
Spinnen anbieten. Alternativ eignen sich dunkle Stoffe. Die Bücherliste lässt sich
durch Sachbücher rund um Wölfe und durch unterschiedlichste Rotkäppchen-
Interpretationen ergänzen. Wann die Ausstellung Wald. Wolf. Wildnis (www.
waldwolfwildnis.de) wieder zu sehen sein wird (derzeit in Bitburg), bleibt abzuwarten, solange tröstet der Katalog, der im Kerber Verlag erschienen ist.

Die Titel-Vorschläge finden Sie auf Seite 6 im Dezember-BuchMarkt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.