Sortimentsschwerpunkte Langendorfs Dienst: Buchhandel: 2015 nur leicht im Minus

Mit einem nur leichten Rückgang von 0,5 Prozent schließt das Jahr 2015 nach den Erhebungen von Langendorfs Dienst (LD) ab. Dabei hat sich der Handel vor allem im Bargeschäft stabil gehalten (plus 0,1 Prozent).

Verhagelt hat das Rechnungsgeschäft die Jahresbilanz. Dies ging mit 2,2 Prozent unter dem Vorjahr aus dem Rennen, zeigt die Erhebung unter 60 Buchhändlern.

Der Dezember blieb annähernd auf Vorjahresniveau (minus 0,1 Prozent). Das Bargeschäft kam trotz des schlechten Starts an den Adventssamstagen eins und drei doch noch auf ein Plus von 0,5 Prozent. Die Rechnungsumsätze waren mit 1,2 Prozent rückläufig.

„Die sich positiv entwickelnden Barumsätze zeigen, dass der stationäre Handel gut neben dem Online-Handel bestehen kann. Doch gerettet haben die gute konjunkturelle Lage und die positive Einkommenssituation der Bürger. Bei voraussichtlich über 2 Prozent plus im Einzelhandel dieses Jahr ist für die Sortimenter noch Luft nach oben“, kommentiert LD-Herausgeber Matthias Koeffler.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.