Sortimentsschwerpunkte Langendorfs Dienst: Februar bringt Jahresstart ins Lot

Mit einem Plus von 5,2 Prozent haben sich die Buchhandelsumsätze im Februar deutlich besser entwickelt als erwartet. Das ergibt der Umsatztest von Langendorfs Dienst unter 60 Buchhandlungen.

Die Barumsätze erhöhten sich um 5,4 Prozent. Die Rechnungsumsätze blieben mit plus 4,9 Prozent etwas drunter. Die Kundenfrequenz steigerte sich um 3,1 Prozent. Die ersten beiden Monate erreichen damit ein Plus von glatten 1,0 Prozent.

„Dem Handel wurde im Februar ein Tag mehr Umsatz geschenkt. Veranschlagt man seine Auswirkungen mit einem Plus von 4 Prozentpunkten, dann sieht der Start in das Jahr 2016 immer noch gut aus. Das Ergebnis topt jedenfalls den Vorjahresmonat (minus 2,3 Prozent) deutlich“, kommentiert LD-Herausgeber Matthias Koeffler.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.