Sortimentsschwerpunkte Langendorfs Dienst: Juli gleicht schlechten Juni noch nicht aus

Ein Umsatzplus erreicht der Buchhandel auch nach der Umfrage von Langendorfs Dienst. Mit plus 2,7 Prozent fällt es allerdings etwas höher aus als das nach Angaben von Branchenmonitor Buch [mehr…] (plus 0,6 Prozent).

Nach der LD-Umfrage hilft der Barumsatz mit plus 3,8 Prozent dem Handel auf, während das Rechnungsgeschäft mit 0,8 Prozent sich gerade noch ins Plus gerettet hat. Die 60 Buchhandlungen im LD-Panel kommen damit auf ein Plus von 0,7 Prozent in den ersten sieben Monaten.

„Nach minus 7,1 Prozent im Juni war das Plus bitter nötig. Allerdings sind die Zahlen nur schwer vergleichbar, da dieses Jahr das Schulbuchgeschäft erst im Juli voll einsetzen konnte, während es letztes Jahr bereits im Juni begonnen hatte. Eine Bilanz wird man erst ziehen können, wenn die Schüler wieder alle da sind und ihre Schulbücher abgeholt haben“, so LD-Herausgeber ]Matthias Koeffler].

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.