Sortimentsschwerpunkte Sommerhoch statt Sommerloch

Sommerhoch statt Sommerloch: ein Umsatzplus von 6,8 Prozent im Juni meldet der Branchen-Monitor BUCH des Börsenvereins soeben.

Zu Buche schlagen vor allem Kinder- und Jugendbücher mit einer Steigerung um 21,7 Prozent und das Hörbuch mit 17,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Ebenfalls zulegen konnten mit sechs Prozent die Warengruppe Belletristik, das Sachbuch mit 7,2 Prozent und die Warengruppe Reise mit 5,2 Prozent.

Auch die Halbjahres-Bilanz fällt erfreulich aus: Ein Gesamtzuwachs von 2,3 Prozent ist zu verzeichnen. Die Belletristik, die derzeit 32,3 Prozent des Gesamtumsatzes ausmacht, ist in den Bereichen Spannung um 7,9 Prozent, Comic/Cartoon/Humor/Satire um 56 Prozent und Science Fiction um 16 Prozent gewachsen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.