Baumhaus startet Taschenbuchprogramm / Auch Boje-Titel künftig bei Baumhaus TB

Das TB-Logo

Im Frühjahr 2011 geht der Baumhaus Verlag mit einem eigenen Taschenbuchprogramm an den Start. Die ersten Bücher erscheinen im März 2011, die erste Taschenbuchvorschau wird im November verschickt.

Die Programmverantwortung liegt in den Händen von Baumhaus-Verleger Bodo Horn-Rumold und Programmleiter Harald Kiesel. Vertrieblich setzt man auf die Taschenbuch-Vertriebsstärke des Hauses Bastei Lübbe, zu dem Baumhaus gehört [mehr…].

Im Startprogramm bis Oktober 2011 werden insgesamt 37 Titel veröffentlicht, Kinder- und Jugendbücher sowie Bilderbücher. Darunter u. a. Bücher von Jeff Kinney („Gregs Tagebuch – Von Idioten umzingelt“), Klaus Baumgart („Lauras Stern“), Ken Follett, James Patterson, Michael Peinkofer, Henning Boetius, Stefan Gemmel und Gaby Hauptmann.

Im Hinblick auf den TB-Start habe Baumhaus seit fast vier Jahren keine Taschenbuchrechte mehr vergeben und verfüge daher über einen beträchtlichen eigenen Verwertungspool, heißt es aus Köln. Darüber hinaus erscheinen Originalausgaben und Lizenztitel anderer Verlage sowie Bücher von Bastei Lübbe.

Boje-Titel werden im Baumhaus-Taschenbuchprogramm ebenfalls ihre Heimat finden. Mit der Übernahme durch Bastei Lübbe zum 1. Juli 2010 – vorher hatte Boje zur VEMAG gehört – hat man offensichtlich auch die Kooperation mit der Fischer Schatzinsel beendet [mehr…]. Die weiteren Halbjahresprogramme des Baumhaus Taschenbuchs sollen ca. 30-36 Titel umfassen.

Verleger Bodo Horn-Rumold: „Wir freuen uns sehr darauf in dem neuen Baumhaus Taschenbuch Verlag vielen Autorinnen und Autoren ein neues Forum für ganz neue Original- Ideen, aber auch die Zweitverwertung für vorhandene Bücher im eigenen Verlag anbieten zu können. Das gesamte Team von Bastei Lübbe hat uns mit sehr viel Engagement in der Vorbereitung der neuen Baumhaus Taschenbuch-Programme unterstützt und so hoffen wir dem Buchhandel spannende, unterhaltende und gut verkäufliche Titel anbieten zu können.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.