Dressler kündigt Fortsetzung von Cornelia Funkes „Drachenreiter“ an

19 Jahre mussten Fans von Cornelia Funke warten: Jetzt hat die Autorin eine Fortsetzung des fantastischen Kinderbuchs Drachenreiter geschrieben. Die Feder eines Greifs erscheint am 26. September 2016 im Dressler Verlag. Anfang November 2016 wird Cornelia Funke, die seit 2005 in Los Angeles lebt, durch Deutschland touren und ihr neues Buch live präsentieren.

In Drachenreiter machte sich der Waisenjunge und Drachenreiter Ben gemeinsam mit dem Silberdrachen Lung, einem Koboldmädchen namens Schwefelfell und dem Homunkulus Fliegenbein auf die abenteuerliche Suche nach dem Saum des Himmels, dem letzten Zufluchtsort der Drachen. In Die Feder eines Greifs erzählt Cornelia Funke die Geschichte rund um Ben, Lung und Schwefelfell weiter. Auf die Frage, worauf sich ihre Leser diesmal freuen dürfen, verrät die Autorin: „Auf all die vertrauten Figuren, aber auch auf viele neue: Einen Troll, einen Pegasus, Makaken, Gibbons, Koboldmakis und Papageien. Und natürlich auf einen Greif. Auf mehr als einen, um genau zu sein. Die Reise wird nach Norwegen, Indien und Indonesien gehen und meine Helden werden versuchen, drei Pegasusfohlen zu retten.“

Imke Ahrens, Verlagsleiterin des Dressler Verlages: „Wir freuen uns riesig, wieder mit Ben und Lung auf eine fantastische Reise zu gehen. Cornelia Funke hat mit Die Feder eines Greifs eine großartige Fortsetzung von Drachenreiter, dem Lieblingsbuch vieler Fans, geschrieben. Das ist Abenteuer pur, das die Leser bis zum Schluss mitfiebern lässt.“

Drachenreiter, 1997 bei Dressler erschienen, ist nach Angaben des Verlags mit über 500.000 verkauften Exemplaren eines der erfolgreichsten Kinderbücher von Cornelia Funke. Auch in den USA wurde Drachenreiter ein großer Erfolg und stand wochenlang auf der New York Times Bestsellerliste.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.