Herder reaktiviert KeRLE

Seit dem Frühjahr 2008 erschienen alle Kinderbücher im Hause Herder unter der Marke Herder. Zum Frühjahr 2010 wird der Name KeRLE wiederbelebt.

Die Nachfragen aus dem Buchhandel und von Lesern nach dem KeRLE-Kinderbuch seien immer lauter geworden, begründet der Verlag die Entscheidung. „Frech und innovativ – dafür stehen KeRLE-Bücher und diesen Anspruch lösen unsere Titel ein“, so die Programmleiterin Beate Riess. Das religiöse Kinderbuch und Sachbuch soll weiterhin unter der Marke Herder erscheinen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.