Jetzt offiziell: David Marc Hoffmann wird neuer Leiter des Rudolf Steiner Archivs

David Marc Hoffmann

Es stand vorgestern schon in der Süddeutschen, jetzt kommt die Pressemitteilung offiziell: Nach dem Ausscheiden von Prof. Dr. Walter Kugler aus dem Rudolf Steiner Archiv Anfang Mai wird nun der langjährige Verlagsleiter des Basler Schwabe Verlags, Dr. David Marc Hoffmann, Anfang Oktober 2012 neuer Leiter des Archivs in Dornach.

Hoffmann betrachtet es als Hauptaufgaben, die Bestände nach philologischen und historischen Kriterien zunehmend der öffentlichen Forschung zugänglich zu machen und die Edition der Rudolf Steiner Gesamtausgabe fortzuführen.

Unter anderem sind Steiners Briefe vollständig zu publizieren und seine Aufzeichnungen in mehr als 600 Notizbüchern und auf 7.000 Notizzetteln zu erschließen. Hoffmann hat in Basel und Paris Germanistik und Geschichte studiert und mit einer Arbeit über das Nietzsche-Archiv bei den Prof. Karl Pestalozzi und Wolfram Groddeck promoviert. Durch eine Publikationen hat er sich in der historischen Forschung und Editionsphilologie einen Namen gemacht.

Zusätzlich hat Hoffmann ein Nachdiplomstudium in Museologie absolviert und verschiedene kulturhistorische Ausstellungen kuratiert. Er nimmt u. a. Lehraufträge an der Universität Basel wahr und ist Präsident der Stiftung Nietzsche-Haus in Sils Maria. Mit dem Leben und Werk Rudolf Steiners hat sich Hoffmann eingehend beschäftigt, für verschiedene Nachschlagewerke (Deutsche Biographische Enzyklopädie, Metzler Philosophen Lexikon, Goethe-Lexikon, Nietzsche-Lexikon) hat er biografische Artikel zu Rudolf Steiner verfasst und jüngst im Sammelband Anthroposophie in Geschichte und Gegenwart (Berlin 2011) einen grundlegenden Beitrag zur spirituellen Entwicklung Steiners vorgelegt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.