Gute Woche für Droemer Knaur auf den SPIEGEL-Bestsellerlisten

Ein Verlag kann sich in dieser Woche ganz besonders über zahlreiche Neueinsteiger:innen auf den SPIEGEL-Bestsellerlisten freuen. Folgende Titel von Droemer Knaur platzieren sich:

  • Susanne Fröhlich landet mit Geparkt auf der SPIEGEL-Bestsellerliste Hardcover Belletristik neu auf Platz 15. In dem humoristischen Roman geht es um eine Frau, die sich mithilfe ihrer Freundinnen gegen ihren Ex-Mann behauptet.
  • Arne Semsrotts Abhandlung zu Rechtsextremismus, Machtübernahme, erreicht Platz 7 der SPIEGEL-Bestsellerliste Hardcover Sachbuch.
  • Einen neuen ersten Platz auf der Bestsellerliste Paperback Belletristik gibt es für Nisha J. Tulis Rule of the Aurora King, dem zweiten Band der „Artefakte von Ouranos“-Romantasy-Reihe.
  • Die verheimlichte Tochter, Band 3 aus der Reihe „Die verlorenen Töchter“ von Soraya Lane schafft es auf Rang 4 im Taschenbuch Belletristik. Die Zutaten hier: Familiengeheimnisse, Griechenland und die Liebe.
  • Platz 8 im selben Ranking sichern sich Florian Schwiecker und Michael Tsokos mit Der 1. Patient. Der vierte Justiz-Krimi der Beiden beschäftigt sich mit der Medizin der Zukunft.
  • Im Taschenbuch Sachbuch belegt nicht zuletzt Fernseh-Moderatorin Marietta Slomka Platz 17 mit Nachts im Kanzleramt, einem „Politikbuch für Einsteiger:innen“.

Zu allen SPIEGEL-Bestsellerlisten der Woche geht es hier.