Personalia Margit Müller verlässt avj, Laura Simanjuntak übernimmt

Margit Müller (Foto: Isabelle Grubert), Laura Simanjuntak (Foto: privat)

Margit Müller verlässt nach zwölf Jahren der Verbandsarbeit die Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen (avj), „um sich neuen Zielen zuzuwenden“, wie der Verband heute mitteilt. Die Leitung der Geschäftsstelle übernimmt ab 1. Juli Laura Simanjuntak, die seit bereits zwei Jahren unter Margit Müller das operative Geschäft des Verbandes mitorganisierte.

Renate Reichstein, Vorsitzende der avj, zum Wechsel im Verband: „Ich bedauere es sehr, mit Margit Müller eine so engagierte und zuverlässige Geschäftsführerin zu verlieren, die in den vergangenen Jahren Außerordentliches für die avj und die Kinderbuchbranche erreicht hat. Für ihr unermüdliches Engagement in all den Jahren danken wir, der Vorstand und Beirat der avj, ihr von Herzen. Ich bin sehr froh, mit Laura Simanjuntak eine in den Abläufen des Verbandes erfahrene Kollegin für die Nachfolge in der Geschäftsstelle gewinnen zu können.“

Margit Müller zu ihrem Weggang: „Ich danke der avj, dem Vorstand und der gesamten Kinderbuchbranche für spannende und tolle Jahre und das Vertrauen, das mir immer entgegengebracht wurde. Für mich ist es an der Zeit, mich beruflich neu zu positionieren und in andere Gefilde aufzubrechen.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.