Personalia Thomas Brockmann neuer Lektor für Philosophie und Theologie bei WBG

Thomas Brockmann

Thomas Brockmann (54) hat die Programmplanung für Philosophie und Theologie bei der WBG übernommen. Bereits seit 2013 berät er den Darmstädter Verlag im Programmbereich Theologie und Religions¬wissenschaften.

Brockmann hat Geschichte, Katholische Theologie, Philosophie und Pädagogik in Bonn und Oxford studiert. Wissenschaftlich hat sich der promovierte und habilitierte Historiker vor allem mit Fragen der frühneuzeitlichen Politik und Kirchengeschichte befasst; zuletzt wirkte er am DFG-Projekt „Römische Inquisition und Indexkongregation“ an der Universität Münster mit.

In Darmstadt wird Brockmann neben der Pflege der wissenschaftlichen Literatur die Sach- und Fachbuchprogramme der Imprint-Verlage der WBG weiter ausbauen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.