Personalia Ulrike Schuldes vertritt das literarische Gesamtwerk von James Krüss

Ulrike Schuldes

Die Erben des Autors James Krüss haben die Betreuung seines literarischen Nachlasses an Ulrike Schuldes übertragen. Sie vertritt die Erbengemeinschaft gegenüber Kinderbuchverlagen und übernimmt auch den Bereich Öffentlichkeitsarbeit. Ulrike Schuldes folgt dabei auf Kirsten Rickmers-Liebau, die diese Rolle bisher innehatte. Die Verhandlung und Betreuung neuer Verlagsverträge ist in die Agentur Brauer, München, eingebunden.

Ulrike Schuldes arbeitet unter anderem als Literaturagentin in Ravensburg. Sie studierte in Würzburg und München Komparatistik, Germanistik und Romanistik und war von 1995 bis 2014 als Lektorin für diverse Kinderbuchverlage tätig, u.a. Sauerländer, Egmont Franz Schneider und Carlsen. Zuletzt war sie beim Ravensburger Buchverlag und bei cbj/Random House als Programmleiterin für die Bereiche Erstleser, Kinder- und Jugendbuch verantwortlich. Seit 2015 ist sie im Team der Agentur Brauer.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.