Carel Halff (60)

Carel Halff

Carel Halff wird heute sechzig Jahre alt.

Früher dürfte das bekannteste Medienunternehmen von Augsburg die „Augsburger Puppenkiste“ gewesen sein – vierzig Jahre später ist das anders: Spricht man heute in der Buchbranche von Augsburg, dann denkt man an das Milliarden-Unternehmen Weltbild und an seinen „Gründer“ Carel Halff. Er ist der Mann, der seit 1975, seinem Eintritt in den vor sich hindümpelnden und eher maroden kirchlichen Zeitschriftenverlag, das aus seiner Sicht „einzig wirkliche Multi-Channel“ – Unternehmen der Buchbranche geformt hat. Und das sagt er recht beiläufig, aber mit hintergründigem Selbstbewusstsein. Er weiß, was er bewirkt hat: Viele Jahre hatte der große Wettbewerber Bertelsmann über den Buchclub das Gesetz des Handelns der Buchbranche bestimmt. Das hat er den Güterslohern aus der Hand genommen; heute wird von Augsburg aus die Pace gemacht.

Im Rückblick wirkt es fast prophetisch, dass der kleine Zeitschriftenverlag, der Weltbild einmal war, aus der Fusion der Zeitschriften MANN DER ZEIT und FEUERREITER entstanden ist. Beide Titel wirken aus heutiger Sicht (auf Halff bezogen) verblüffend beziehungsreich: Sie könnten zu Recht auch als Attribute des „Verlegers der Bischhöfe“ (so vor einigen die FAZ Jahren über den gebürtigen Holländer) gelten: Mehr als jeder andere ist Halff „Mann der Zeit“, wenn man so will ein „Feuerreiter“ – er ist als Gründerpersönlichkeit der letzten 45 Jahre einzigartig.

Mich hat bei Carel Halff immer wieder fasziniert, wie er auch komplizierte Sachverhalte einfach ausdrücken konnte: „Der Postweg wird von den Kunden in Kauf genommen aber nicht bevorzugt“ – kann man einfacher begründen, warum ein erfolgreiches Versandhandelsunternehmen sich entschließt, Ladengeschäfte zu planen? Und ich habe bewundernd registriert, wie konsequent er immer wieder seine Idee „Wir wollen Bücher billiger machen“ verfolgt hat: „Dafür braucht es größte Professionalisierung“ aber man „muss bei der Kalkulation auch die letzte Stelle hinter dem Komma mitberechnen“.

Einen herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag auch von Ihrem
Christian von Zittwitz

Kontakt: carel.halff@weltbild.com

Möchten auch Sie jemandem aus Ihrer Buchhandlung/Ihrem Verlag zum „Runden Geburtstag“ gratulieren? Dann mailen Sie uns einen kleinen Text und ein Foto des Jubilars/der Jubilarin: redaktion@buchmarkt.de, Stichwort: Runde Geburtstage

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.