Piper: Martina Vogl als Senior Editor neu im Lektorat „Populäre Belletristik“

Martina Vogl

Seit Anfang April 2023 arbeitet Martina Vogl als Senior Editor im Lektorat „Populäre Belletristik“ für den Piper Verlag. In dieser Funktion berichtet sie an Programmleiterin Andrea Müller. Martina Vogl studierte Neuere Deutsche Literatur und Kunstgeschichte an der LMU in München und war von 2002 bis 2019 als Lektorin und beratende Lektorin für den Heyne Verlag im Science Fiction & Fantasy- sowie im Heyne fliegt-Lektorat tätig. Anfang 2020 wechselte sie in das Belletristiklektorat des dtv und hatte dort zuletzt die Programmleitung Taschenbuch inne.

„Martina Vogl für Piper gewonnen zu haben, freut mich außerordentlich. Sie bringt umfassende Kenntnisse in allen Genres der unterhaltenden Belletristik sowie ein ausgeprägtes Feingefühl in der Betreuung von Autor:innen mit. Ihre Marktkenntnis, exzellente Vernetzung in der Branche und Begeisterungsfähigkeit für neue Stimmen werden unsere populären Programmbereiche noch einmal entscheidend voranbringen“, so Andrea Müller, Programmleitung „Unterhaltung“ des Piper Verlags.

 

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert