Krimifest Tirol Österreichischer Krimipreis 2021 geht an Andreas Gruber

Andreas Gruber © Fotowerk Aichner

Der Österreichische Krimipreis 2021 geht an Andreas Gruber. Der von den Swarovski Kristallwelten gestiftete Preis steht für die besondere Würdigung der Kriminalliteratur und wird nun bereits zum vierten Mal verliehen. Der Preis wird an Autor*innen verliehen, deren Kriminalromane inhaltlich und literarisch besonders überzeugen und die kulturelle und gesellschaftliche Relevanz des Genres unterstreichen sowie richtungsweisende neue Entwicklungen innerhalb des Genres anstoßen.

Gruber wurde bereits für den Friedrich-Glauser-Preis und zweimal für den Leo-Perutz-Preis der Stadt Wien nominiert. Außerdem ist er Preisträger der Herzogenrather Handschelle und mehrfacher Gewinner des Vincent Preises und des Deutschen Phantastik Preises.

Alex Beer, die Gewinnerin von 2019, , wird im Rahmen des Krimifests Tirol in den Swarovski Kristallwelten am 24. Oktober die Laudatio auf Andreas Gruber halten.

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.