#bleibzuhausabermitkunst Schöner arbeiten im Home-Office – mit Martin Haake

Die meisten von uns sind in diesem Jahr kaum verreist – umso wichtiger sind Bücher geworden, die von fernen wie nahen Landschaften erzählen. Zum Beispiel Die großen Flüsse der Welt (Gerstenberg, Text: Volker Mehnert) das Martin Haake illustriert hat, den wir in dieser Folge der Reihe Schöner arbeiten im Home-Office – #bleibzuhausabermitkunst vorstellen. Seine Bilder können Sie beim Künstler direkt erwerben, weitere sind über eine Galerie erhältlich.

Martin Haake

Martin Haake studierte an der Universität der Künste in Berlin und arbeitet seit 20 Jahren als freier Illustrator für internationale Verlage sowie in den Bereichen Werbung und Editorial. Zu seinem Kundenstamm zählen u.a. die New York Times, das Wall Street Journal und Penguin Books. Seine Illustrationen sind mehrfach preisgekrönt. Für Verborgene Schätze, versunkene Welten, ebenfalls bei Gerstenberg erschienen, war er 2018 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Nach Stationen in Hamburg und London lebt er nun in Berlin. www.martinhaake.de

Für  #bleibzuhausabermitkunst bietet Martin Haake Drucke sämtlicher Bilder aus seinem aktuellen Gerstenberg-Band Die großen Flüsse der Welt an:54 x 36 cm, signiert, 300 g Hahnemuehle Fine Art Print, 120 Euro zzgl. Transport. Oben sehen Sie eine Auswahl, es gibt die Tafeln Amazonas, Colorado, Jantsekiang, Kongo, Lena, Mekong, Mississippi, Murray, Nil, Orinoco, Paraná, Rhein, Rio Grande, Sankt-Lorenz-Strom, Themse und Wolga.

Aus Verborgene Schätze, versunkene Welten stehen die oben gezeigten Motive zur Verfügung (48 x 60 cm, signiert, 300 g Hahnemuehle Fine Art Print, 120 Euro zzgl. Transport).

Bestellung: mail@martinhaake.de

Weitere Drucke wie die oben gezeigten können über die in Los Angeles ansässige Galerie Toiart bezogen werden: https://www.toiartgallery.com/collections/martin-haake

Und schauen Sie doch auch mal in die BuchMarkt-Galerie: Hier finden Sie eine Übersicht über alle 49 Künstlerinnen und Künstler, die wir bislang in der Reihe Schöner arbeiten im Home-Office – #bleibzuhausabermitkunst vorgestellt haben. Manches Original mag schon vergeben sein, aber vieles ist auch noch erhältlich und schmückt jeden Gabentisch auf ganz besondere Weise.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.