Autoren Annalena Baerbock wird ihr Buch „Jetzt“ nicht länger im Handel anbieten

Annalena Baerbock hat sich entschieden, ihr Buch Jetzt (Ullstein) nicht länger im Handel anzubieten. Gegenüber dem Verlag erklärte sie, dass eine zeitnahe Überarbeitung nicht realisierbar sei. „Der Wahlkampf und die nachfolgenden Sondierungs- und Koalitionsverhandlungen haben nicht den Raum für die notwendigen Ergänzungsarbeiten gelassen. Es ist absehbar, dass sich dies in den kommenden Monaten nicht ändern wird.“

Der Verlag respektiert die Entscheidung von Annalena Baerbock. Annalena Baerbock sagte weiter: „Ich danke dem Verlag für sein Verständnis und seine große Unterstützung in den vergangenen Monaten. Wie in dem Buch deutlich gemacht, braucht unser Land eine Modernisierung für eine gute Zukunft. Dafür möchte ich in den nächsten Jahren das mir Mögliche beitragen.“

Die noch im Handel befindlichen Bücher bleiben preisgebunden.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.