03.07.: Heiner Taubert (65)

Heiner Taubert wird heute 65 Jahre alt. Der ehemalige Geschäftsführer des Kölner Großantiquariats GLB Parkland hatte Germanistik und Japanologie studiert und zunächst als Lehrer gearbeitet – bevor er in die Buchbranche wechselte.

Zunächst verschlug es ihn nach Bad Harzburg, in die Versandbuchhandlung seines Vetters (F.A. Taubert). Einige Jahre später dockte Taubert bei Parkland in Stuttgart an. Dort lernte der Sohn des Ex-Messedirektors Sigfred Taubert seinen späteren Kompagnon Gerd Fiegweil kennen: Gemeinsam übernehmen sie nicht nur Parkland, sondern auch die GLB in Köln – vom legendären Versender-Nestor Helmuth Hartwich. Aus beiden Firmen wird der MA-Anbieter GLB Parkland, bald folgt mit Fiegweil & Taubert eine Beteiligungsgesellschaft, die die Verwaltung für das „Mutterhaus“ übernimmt.

2005 der nächste Coup: Das Bundeskartellamt stimmt der Übernahme von GLB Parkland durch die Verlagsgruppe Weltbild zu – ein Umstand, der die Bedingungen im Verteilungskampf von MA-Produkten nachhaltig verändert hat.

Ende letzten Jahres hat sich Heiner Taubert in den Ruhestand zurückgezogen, allerdings nicht ganz: Wie es heißt, kommt er auch heute noch ab und zu in seine alte Firma, um sich auf dem Laufenden zu halten.

Kontakt: heinertaubert@web.de

Möchten auch Sie jemandem aus Ihrer Buchhandlung/Ihrem Verlag zum „Runden Geburtstag“ gratulieren? Dann mailen Sie uns einen kleinen Text und ein Foto des Jubilars/der Jubilarin: redaktion@buchmarkt.de, Stichwort: Runde Geburtstage

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.